Winzerhof Schilling

in Seinsheim im Fränkischen Weinland am Fuße des Steigerwaldes

 Gästezimmer - Winzerstube - Terrasse - eigene Hausbrennerei - Weinberge - usw.

   Winzerhof

 Gaststube 

Gästezimmer

     Brennerei

Erleben Sie ein paar fröhliche Stunden in unseren rustikalen Winzerstuben.
Wir bieten Ihnen Weinproben, mehrgängige Menues auf Vorbestellung und Wunsch der Gäste an.
Genießen Sie unseren guten "Schoppen" aus Eigenanbau, eine schmackhafte fränkische Wurst und Brotzeit aus Hausschlachtung und danach einen edlen Obstbrand!
Gerne laden wir Sie zu einer Weinprobe bei uns ein. Staunen Sie über die wunderbare Aussicht (bis in die Rhön) bei einem Spaziergang.
Schauen Sie zu wie in unserer hauseigenen Brennerei Zwetschgen, Kirschen, Mirabellen und viele andere fränkische Früchte zu edlen Bränden verarbeitet werden.

.
.

Markt Seinsheim, Fränkisches Weinland, Steigerwald, Bayern, 

Der Markt Seinsheim liegt an den südlichen Ausläufern des Steigerwaldes. Er wird vor allem durch den Weinbau geprägt.Der Ort Seinsheim wurde im Jahr 770 erstmals urkundlich erwähnt. 1434 wurde ihm das Marktrecht verliehen. Der Ort war Stammsitz des Geschlechts derer „von Seinsheim“, die später auch unter dem Namen der Nebenlinie Schwarzenberg bekannt wurden. Nach dem Aussterben der Linie von Seinsheim-Westerndorf wurde das Schloss in Wässerndorf im Jahre 1555 von Graf Friedrich von Schwarzenberg neu errichtet. Seinsheim selbst war Gerichtssitz des Cent Hohenlandsberg der Herrschaft Schwarzenberg, die 1806 an Bayern fiel. Die Orte Iffigheim, Wässerndorf und Tiefenstockheim wurden im Zuge der Gebietsreform in Bayern eingemeindet. Die Seinsheim/Schwarzenberg waren im 18. Jhd mit ihren verschiedenen Linien mit Abstand die größten Grundbesitzer in Franken.

.
.

Aktivitäten in der Umgebung

Seinsheim bietet seinen Gästen ein vielfältiges Freizeitprogramm. Ob sportlich, kulturell oder beides - es ist für alle etwas dabei. Dabei sind Wandern oder Radtouren durch das fränkische Weinland sehr beliebte Freizeitaktivitäten.

.
.
                                                 Winzerhof Schilling
Zimmer Gaststätte Extras
Aufzählung  
Aufzählung Einzelzimmer
Aufzählung Doppelzimmer
Aufzählung Dusche
Aufzählung WC
Aufzählung Sitzgelegenheiten
Aufzählung Sat-TV

 

 

 

 

Aufzählung  
Aufzählung Gaststube für ca.           40 Personen
Aufzählung Nebenzimmer für ca.     60 Personen
Aufzählung Terrasse für ca.             30 Personen
Aufzählung Fränkisch Küche
Aufzählung internationale Küche
Aufzählung schmackhafte fränkische Brotzeit

 

Aufzählung  
Aufzählung Parken am Haus möglich
Aufzählung Shuttleservice
Aufzählung Weckdienst
Aufzählung Kindergerecht
Aufzählung Brennerei
Aufzählung eigene Weinberge
Aufzählung Tagungen
Aufzählung bestens geeignet für Hochzeiten, Kommunionen, Geburtstage, Tagungen etc.
Aufzählung aber auch für Busreisende

Für Busse halten wir auf Vorbestellung eine besondere Speisekarte mit regionalen Spezialitäten bereit. 

 .
.

Übernachtung versteht sich inklusive Frühstücksbuffet.

Einzelzimmer 36,00 €
Doppelzimmer 60,00 €
Zustellbett: Person/ Nacht 22,00 €
Kinder: bis 6 Jahre im Zimmer der Eltern frei
ab 4 Jahre – 8 Jahren 12,00 €
ab 9 Jahre – 13 Jahren 15,00 €

Bei längerem Aufenthalt Preis Nachlaß

.
.

Anreiseinformationen

Autobahn A3, Ausfahrt Wiesentheid - B286-B8
Autobahn A7, Ausfahrt Marktbreit - Gollhofen

Bahnhöfe:
Iphofen - Markt Bibart
Marktbreit - Uffenheim

.
.

Für Informationen/Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte an:

Winzerhof Schilling

Frankenstraße 7
97342 Seinsheim

 

Telefon : 0 93 32 - 45 15
Fax      : 0 93 32 - 59 19 66

 

eMail :              info@winzerstubeschilling.de
Homepage :             www.winzerstubeschilling.de

                                                                                                                                 

Bitte erwähnen Sie, daß Sie von "Zimmer-Verzeichnis.de" kommen

zurück